Readyplay sucht DICH!

Sei gegrüßt, Streamer, der Du Deinen Weg auf diese Seite fandest. Das bedeutet, Dein Interesse an einer Zusammenarbeit mit Readyplay ist zumindest geweckt. Wie das Ganze aussehen soll und welche Rolle Du dabei spielst, liest Du im Folgenden.

Doch erst einmal, was ist Readyplay? Readyplay ist ein Projekt von Ossi Eastborn und soll große und kleine Streamer zusammenbringen, zu fairen Bedingungen und mit viel Eigenengagement, aber auch großem Nutzen. Ziel ist es, gemeinsam groß zu werden, Spaß zu haben und gleichzeitig Referenzen in anderen Bereichen zu sammeln. Ziel ist es, eine gemeinsame Readyplay-Community zu haben, die gerne die Streams aller Beteiligter besucht und hier ihren Sammelplatz hat.

Welche Anforderungen musst Du erfüllen, um Teil von Readyplay zu sein?

Eigentlich gar keine. Du musst nur die weiter unten stehenden Regeln beachten, verinnerlichen und leben und der Rest kommt von alleine. Es ist egal, ob Du ein großer, oder ein kleiner Streamer bist, ob Du gerade erst anfängst oder schon lange dabei bist. Hier wirst Du gerne aufgenommen, wenn Du Potenzial hast.

Was bedeutet Potenzial?

Readyplay geht es nicht vorrangig um Dich, Deine Spiele oder Deine Streamzeiten. Aber es geht uns um Qualität. Das bedeutet, dass wir nicht jeden Streamer aufnehmen können, der sich bewirbt. Warum? Weil in der Masse der Readyplay-Streamer die Einzelnen genauso untergehen, wie in der Masse der Twitch-Streamer. Potenzial bedeutet in dem Fall, dass Du die Grundvoraussetzungen mitbringst, die die Zuschauer erwarten. Und auch von deinen potenziellen Hostern erwartet wird, denn niemand möchte einen qualitativ unterirdischen Kanal hosten.

  1. Du hast eine Kamera (unter Umständen nicht erforderlich)
  2. Du hast ein brauchbares Mic
  3. Du redest, selbst wenn niemand da ist
  4. Du bist freundlich und weltoffen
  5. Du hast Durchhaltevermögen
  6. Du streamst auf Deutsch und/oder Englisch

Insbesondere der 5. Punkt ist wichtig. Du wirst auch mit Readyplay nicht binnen weniger Tage zum Affiliate oder zum Partner. Du wirst, wie alle anderen auch, die ersten Tage, Wochen oder gar Monate für kaum einen Zuschauer streamen. Wenn Du bereits nach kurzer Zeit aufgibst, oder bereits jetzt ans Aufgeben denkst, bist Du hier nicht richtig. Wir versprechen nichts, aber wünschen allen, die mitmachen möchten, das Beste. Und gemeinsam können wir das erreichen, auch wenn es Monate dauern kann.

Warum eine eigene Seite und kein Discord, Facebook etc.?

Readyplay soll nicht nur erste Anlaufstelle für Streamer sein, sondern auch für die Zuschauer und allgemein Gaming-Interessierte. Readyplay soll auch ein Gaming-Magazin sein, in dem Du, genauso wie jeder andere Beteiligte, News und Artikel verfassen und veröffentlichen kannst. Haben diese journalistische und orthografische Qualität, kannst Du das auch immer weiter tun. Natürlich nur, wenn Du das möchtest. Es ist keine Grundvoraussetzung.

Auf diese Weise können nicht nur die bisherigen Zuschauer angelockt und gebunden werden, sondern auch neue Zuschauer dazukommen, die vielleicht nur auf der Suche nach ein paar News waren. Können wir eine gewisse Qualität und Quantität halten, winken weitere Werbemöglichkeiten, zum Beispiel über Google News. Wichtig ist aber: Die Beiträge für das Newsportal müssen unter Deinem echten Namen (oder Vorname + Anfangsbuchstabe des Nachnamens) veröffentlicht werden. Dein Name wird auch im Impressum stehen, wenn Du regelmäßig schreibst.

Und was hast Du als Streamer davon?

Erst einmal, wie schon erwähnt, eine potenziell rasch wachsende und gemeinsame Community. Hinzu kommt Unterstützung, Ratschläge, Tipps und eine Werbefläche für eigene Ankündigungen und Statusmeldungen. Denn jeder Readyplay-Streamer erhält einen eigenen Bereich auf der Seite, eine eigene Rubrik und Vorstellungsseite, in dem er sich austoben kann. Steckbrief, anstehende Events, Social Media Daten, Partnerschaften, News und Blogs sind möglich. Deine Streamerpage. Zudem werden alle Streamer mit ihrem Standard-Spiel (z. B. Gwent/Variety, GTA oder nur Variety) in der Menüleiste auf allen Seiten zu sehen sein. Verlinkt wird dort das Twitch-Profil. Zuletzt wird auf der Startseite ein Twitch-Reel mit allen Online-Streamern angezeigt, sowie der “Stream des Tages” der zufällig bestimmt wird. Zudem erhältst Du eine eigene Mailadresse, an die Deine Viewer z. B. Fanpost schicken können.

Was Du dafür beachten musst? Mehr dazu auf der nächsten Seite!

One Reply to “Readyplay sucht DICH!”

  1. Hi Leute !
    Mein Name ist Spirit-Mujitsu bin ein frischer ehrgeiziger Jung-Twitch-Streamer ! Also noch nicht so lang dabei aber bin sehr motiviert. Ich zocke aus Leidenschaft und bin flexibel was die Spiele angeht !!! Hab viele Vorlieben was die Genres angeht !!! Den Tip mit readyplay hab ich von einem Kollegen bekommen und wollte mein Glück mal versuchen !!!
    Würd mich freuen wenn ich aufgenommen werde …
    mfg

    Spirit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.