Fallout: Steht eine Ankündigung bevor?

Drei Jahre nach der Veröffentlichung von Fallout 4 könnte Bethesda in diesem Jahr den nächsten Teil des beliebten Shooters ankündigen. Das zumindest deutet der Entwickler selbst an.

Zum vierten Mal in Folge wird Bethesda auf der E3 2018, die im Juni in Los Angeles stattfindet, eine Pressekonferenz abhalten. Beim Start dieser Serie im Jahr 2015 gewann der Entwickler und Publisher die komplette Show, nicht zuletzt durch die Ankündigung des heiß erwarteten Shooters Fallout 4. Das Spiel, welches sein Setting in einem Amerika der Post-Apokalypse findet, erschien nur wenige Monate später für PC, Xbox One und PlayStation 4. Zur Marketing-Kampagne gehörte seinerzeit auch, dass bereits vor der Enthüllung verschiedene Teaser veröffentlicht wurden. Darunter eine Website mit Countdown und mehrere Tweets mit dem berühmten Testbild „Please Stand By“ aus den Fallout-Spielen. Was aber wird Bethesda in diesem Jahr auf der E3 zeigen? Möglicherweise Fallout 5.

Das zumindest deuten die Entwickler aktuell selbst an. Am Dienstag wurde über den Twitter-Kanal des Spielstudios ein Bild veröffentlicht, auf dem der bereits erwähnte Stand-By-Hinweis zu sehen ist. Versehen wurde der Tweet mit dem Hashtag #PleaseStandBy. Wem da noch nicht genug Erinnerungen an 2015 wach werden, dem sei noch ein Querverweis auf Twitch gestattet. Dort ist um etwa 18:30 Uhr der offizielle Bethesda-Kanal in der IRL-Kategorie online gegangen. Zu sehen gibt es eine Wackelkopf-Figur des blonden Vault Boys. Im Hintergrund seht ihr einen Fernseher mit, korrekt, einem Testbild. Was das genau zu bedeuten hat, kann aktuell nur Bethesda sagen. Klar ist aber, dass etwas bevorsteht. Wann und was wie bekannt gegeben wird, wird die Zeit zeigen. Möglich wäre auch ein Remaster zum vor 10 Jahren veröffentlichten Fallout 3.

Sollte Fallout 5 tatsächlich zeitnah vorgestellt werden, wäre, wie bei Fallout 4, ein Release noch in diesem Jahr möglich. Genaueres wissen wir spätestens zur E3 2016. Bethesdas Pressekonferenz findet dort am 11. Juni um 3:30 Uhr unserer Zeit statt.

Meine Meinung: Ich denke, dass ein Remaster wahrscheinlicher ist. Bevor Fallout 5 kommt muss eigentlich erst einmal ein neues The Elder Scrolls das Licht der Welt erblicken. Was glaubt ihr verbirgt sich hinter dem Tweet?

One Reply to “Fallout: Steht eine Ankündigung bevor?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.