Cyberpunk 2077: Trailer, kein DRM und Gratis-DLC

Am Montag hat CD Projekt RED im Rahmen der Microsoft-Pressekonferenz zur E3 2018 erstmals mehr zum kommenden Open World-Blockbuster Cyberpunk 2077 gezeigt. Und viele weitere Details gibt es ebenfalls.

Wenn wir ganz ehrlich sind, dann war das polnische Entwicklerstudio CD Projekt RED vor ein paar Jahren noch eine Randnotiz im Schatten anderer Entwickler und Publisher. Der Durchbruch gelang erst mit dem Überraschungserfolg The Witcher 3 – Wild Hunt, welches 2015 das Licht der Welt erblickte. Bis heute ist es das Spiel mit den meisten Auszeichnungen als Spiel des Jahres aller Zeiten und kann sich über weit mehr als 10 Millionen verkaufter Spiele freuen. Plötzlich ist das Studio in die A-Liga aufgestiegen und hat Millionen Fans auf der ganzen Welt, die aktuell nichts sehnlicher erwarten, als das kommende Spiel des Studios: Cyberpunk 2077. Etwas mehr als 2077 Tage nachdem die Entwicklung des Titels bestätigt wurde, hat der polnische Entwickler und Publisher erstmals Szenen aus dem Spiel gezeigt und noch diverse Details verraten.

Microsoft hat sich Cyberpunkt 2077 als Überraschung zum Schluss der eigenen Xbox-Pressekonferenz im Vorfeld der E3 in Los Angeles aufgehoben. Mitten in der Abschlussrede des Xbox-Chefs Phil Spencer wurde zum ersten Mal ein voller Trailer zum Spiel gezeigt, der den Fans sicher Lust auf mehr macht. Das Video über diesen Zeilen zeigt bereits die Spielwelt, einige Charaktere und Potenzielle Möglichkeiten des Open World-Rollenspiels, welches in der fiktiven Stadt Night City spielt. Gespielt wird V, ein aufstrebender Söldner, der einen ersten wichtigen Auftrag an Land gezogen hat. Die Welt ist voll von kybernetisch modifizierten Straßenkriegern, technisch versierten Netrunnern und hauptberuflicher Life-Hacker. Hier beginnt euer erster Tag auf dem Weg zur Legende, so die Entwickler von Cyberpunk 2077.

Cyberpunk 2077 mit Gratis-DLC und ohne DRM

Neben dem Trailer hat CD Projekt RED auch noch weitere Informationen zu Cyberpunk 2077 bekannt gegeben. Und das öffentlich inmitten des Trailers. Dort kann eine versteckte Nachricht gefunden werden, die mehr zu Cyberpunk 2077 verrät. Mit dieser Nachricht entschuldigt sich das Studio bei den Fans für die lange Wartezeit und die Stille zugunsten von The Witcher 3 – Wild Hunt und dessen Erweiterungen. Zudem wollte CD Projekt RED warten, bis es zu Cyberpunk 2077 auch wirklich etwas zu zeigen gibt. Ein Veröffentlichungstermin könne zudem laut der Nachricht noch nicht genannt werden, da die Qualität an erster Stelle steht.

Wichtiger sind aber die Details zum Spiel, die der versteckten Botschaft zu entnehmen sind. So Wird Cyberpunk 2077 einen Charaktereditor bieten und stellt ein handlungsgetriebenes Rollenspiel für Einzelspieler dar. Zudem wird es zum Spiel die obligatorischen DLC und Erweiterungen geben, die zum Teil komplett kostenlos angeboten werden, ähnlich wie beim jüngsten Witcher-Spiel. Wie es sich für CD Projekt RED gehört, wird zudem komplett auf jegliche DRM-Maßnahmen und Mikrotransaktionen verzichtet.

Wann Cyberpunk 2077 erscheint, steht also noch in den Sternen. Bis es so weit ist, könnt ihr euch den obigen Trailer aber selbstverständlich immer und immer wieder ansehen.

Quelle: CD Projekt RED, Polygon

Meine Meinung: Ich bin gespannt ob sich das Risiko, komplett die eigene Zielgruppe zu verlassen, auszahlen wird. So weit sieht es aber definitiv sehr interessant aus. Freut ihr euch auf cyberpunk 2077?

3 Replies to “Cyberpunk 2077: Trailer, kein DRM und Gratis-DLC”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.