Fallout 76: Bethesda veröffentlicht Multiplayer-Video von der E3

Im Rahmen der E3 2018 hat Entwickler und Publisher Bethesda auch das postapokalyptische Fallout 76 näher vorgestellt. Jetzt könnt ihr euch die Multiplayer-Präsentation immer wieder ansehen.

Krieg. Krieg ändert sich niemals. Und das gleiche gilt auch für leider viel zu viele Spiele-Franchises da draußen. Nicht aber für die Fallout-Serie, die in diesem Jahr einer ähnlich drastischen Veränderung unterzogen wird, wie seinerzeit The Elder Scrolls. Wie auch die Schwester aus dem Hause Bethesda, wird das kommende Fallout 76 erstmals ein reines Multiplayer-Spiel, wobei ein privater Modus noch nachgereicht wird. Das bedeutet, ihr könnt alleine, mit Freunden, mit Fremden oder gar mit Gegnern das Ödland noch unsicherer machen. Ständig, zu jeder Zeit. Was nicht bei allen Fans auf begeisterung stößt, ist Bethesdas zweiter Versuch, eine bekannte eigene Singleplayer-Marke in ein MMO zu verwandeln. Vorgestellt wurde Fallout 76 ausführlich im Rahmen der E3 2018 vor zwei Wochen.

Dort wurden gleich mehrere Videos mit Szenen, Gameplay und dem Multiplayer präsentiert. Erst gestern hat das Studio dann endlich auch die Gameplay-Szenen im Vault und West Virginia auf YouTube veröffentlicht. Heute folgte auch die Multiplayer-Demonstration, einschließlich Vault-Boy-Videos. Die bewegten Bilder, die ihr über diesem Absatz findet, weisen euch noch einmal in den Ablauf von Fallout 76 ein, klären die Idee hinter dem Multiplayer-Konzept und weisen auch noch einmal dezent auf die Möglichkeit hin, euren Feinden einfach Atomraketen vor die Haustür zu jagen. Natürlich nur dann, wenn ihr alle erforderlichen Nuklearcodes gefunden habt. Wobei anzumerken ist, dass sich nicht bestimmen lässt, wo genau ein solcher Einschlag stattfindet. Im Zweifel könnt ihr euch also auch die eigene Base wegpusten.

Selbst ausprobieren könnt ihr Fallout 76 spätestens dann, wenn das Spiel am 14. November für PC, Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht wird. Vorab findet eine Beta statt. Alle Informationen dazu, findet ihr hier.

Quelle: Bethesda

Meine Meinung: Je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr bin ich geneigt, dem Spiel eine Chance zu geben. Vielleicht kann ich mich ja für die Beta anmelden und mir einfach ein Bild machen. Spätestens wenn die privaten Server kommen, schlage ich aber zu. Freut ihr euch bereits auf Fallout 76?


2 Replies to “Fallout 76: Bethesda veröffentlicht Multiplayer-Video von der E3”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.