Pokémon Let’s Go, Pikachu! & Evoli!: Trailer, Details und versionsspezifische Pokémon

Nintendo und die The Pokémon Company haben einen neuen Trailer zu Pokémon Let’s Go, Pikachu! und Pokémon Let’s Go, Evoli! veröffentlicht. Nebenbei gibt es neue Details und erste versionsspezifische Taschenmonster.

Die The Pokémon Company und Nintendo haben mit Pokémon GO vor zwei Jahren einen echten Hit gelandet. Millionen und Milliarden wurden verdient, weltweit wurden Pokémon gefangen und aktuell erlebt das Mobile-Game einen zweiten Frühling. Die Erfolgswelle ist also durchaus noch immer deutlich zu sehen und die Verantwortlichen würden auch gerne weiter auf ihr schwimmen. Das geht zum Beispiel (wahrscheinlich) sehr gut mit den kommenden Editionen Pokémon Let’s Go, Pikachu! und Pokémon Let’s Go, Evoli!, die im November für die Nintendo Switch veröffentlicht werden. Die beiden Ableger für die Nintendo Switch können mit Pokémon GO verbunden und sogar mit dem extra erhältlichen Pokéball Plus gespielt werden. Damit ihr ganz genau wisst, was euch in den Editionen erwartet, hat die The Pokémon Company einen neuen Trailer für das Spiel veröffentlicht, der vor allem auf die Gestaltungsmöglichkeiten im Spiel eingeht. Aber damit nicht genug.

Editionsspezifische Pokémon in Pokémon Let’s Go, Pikachu! & Evoli!

Wie die Verantwortlichen zu verstehen geben, wird es auch in Pokémon Let’s Go, Pikachu! und Pokémon Let’s Go, Evoli! verschiedene Taschenmonster geben, die nur in jeweils einer der beiden Editionen angetroffen werden können. Längst sind nicht alle bekannt, doch gibt es eine erste kleine Liste, die sicher noch erweitert wird.

Diese Pokémon findet ihr nur in der Pikachu-Edition:

  • Myrapla
  • Sandan
  • Fukano

Diese Pokémon findet ihr nur in der Evoli-Edition

  • Knofensa
  • Vulpix
  • Mauzi

Weitere Details zu den Nintendo Switch-Editionen

Weiter gaben die Entwickler bekannt, dass ihr in den beiden Editionen das jeweils namensgebende Taschenmonster als Starter erhaltet. Wie schon aus der Serie oder der Gelben Edition bekannt, wird euer erster Gefährte dabei keine Lust auf eine Entwicklung oder einen Pokéball haben und stattdessen zum Beispiel auf eurem Kopf mitreisen. Ihr könnt euren Partner streicheln, füttern und auch kitzeln, um die Beziehung zu verbessern und es glücklich zu machen. Ihr könnt sowohl euch als auch euren Starter mit Kleidung, Accessoires und Frisuren individuell gestalten.



Bereist wird wieder einmal die berühmte Kanto-Region, Heimat der ersten 151 Pokémon und des Anime-Helden Ash Ketchum. Finden könnt ihr dort nicht nur neue NPC und Trainer, sondern auch bekannte Gesichter wie die Arenaleiter Rocko und Misty und natürlich Professor Eich. Ziel ist es auch in Pokémon Let’s Go, Pikachu! und Pokémon Let’s Go, Evoli! alle Arenen zu bereisen und am Ende Champion der Pokémon Liga zu werden. Und selbstverständlich geht es auch darum, sie alle zu fangen.

Gekämpft wird dabei entweder gegen die NPC-Trainer des Spiels oder echte Menschen. Letzteres geht online und erstmals auch im lokalen Multiplayer. Neu ist dabei auch der lokale Koop-Modus, der euch die Möglichkeit gibt, die Spiele zu Zweit auf einer Nintendo Switch zu beenden.

Erscheinen werden Pokémon Let’s Go, Pikachu! und Pokémon Let’s Go, Evoli! zusammen mit dem Pokéball Plus am 16. November 2018 für die Nintendo Switch. Letzterer kann auch mitgenommen und für Pokémon GO verwendet werden.

Quelle: Nintendo

Meine Meinung: Auch wenn es am Ende des Tages nur ein Aufguss der Gelben Edition ist, bin ich schon gespannt auf Pokémon Let’s Go, Pikachu! und Pokémon Let’s Go, Evoli! und die neuen Features. Freut ihr euch auch schon auf die Editionen?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.