Assassin’s Creed 3 Remastered: Termin und Details zur Neuauflage

Im Rahmen des Season Passes zu Assassin’s Creed Odyssey wird es auch möglich sein, das Assassin’s Creed 3 Remastered zu erhalten. Jetzt wissen wir auch wann und weitere Details.

Das Wort Season Pass hat in der Regel einen fast so negativen Ruf, wie DLC und Microtransaktionen. Im ersten Moment wirkt es auf den Spieler, als würde Geld für etwas verlangt, was bereits im Hauptspiel hätte sein können oder sein sollen. Insbesondere die Preise sind dabei oft ein Grund für hochgezogene Augenbrauen. So Dürft ihr für die Spiele der Call of Duty-Serie 50 Euro bezahlen, um insgesamt 16 neue Maps zu erhalten – oft sind das deutlich mehr, als ihr euch für 70 Euro mit dem kompletten Spiel gekauft habt. Eine Investition von 120 Euro für recht wenig Inhalt. Aber es gibt auch gute Beispiele, wie im Falle von The Witcher 3 – Wild Hunt oder manchen Ubisoft-Spielen. Zum Beispiel erhaltet ihr mit dem Season Pass zu Assassin’s Creed Odyssey für knapp 40 Euro nicht nur neue Ausrüstung, zwei Story-Erweiterungen und verschiedene Missionen, sondern auch noch zwei komplette Spiele, nämlich Assassin’s Creed 3 Remastered und Assassin’s Creed Liberation Remastered. Und mittlerweile gibt es weitere Infos zur erstgenannten Neuauflage.

So hat Ubisoft eine FAQ zum Season Pass unter anderem preisgegeben, wann euch Assassin’s Creed 3 Remastered zur Verfügung steht. Hier heißt es, dass ihr euch auf den März 2019 freuen dürft. Es wurde aber nicht verraten, ob und wann normale Spieler ebenfalls Zugriff auf das Remastered haben werden. Assassin’s Creed 3 Remastered wird zudem auf allen verfügbaren Plattformen natürlich diverse Verbesserungen bieten, die insbesondere die Grafik des Titels betreffen. So bestätigt der französische Publisher, dass 4K-Auflösung und HDR auf PC, Xbox One X und PlayStation 4 Pro, sowie Full-HD-Auflösung auf den älteren Konsolenversionen geboten werden. Genießen dürft ihr in der Version höher aufgelöste Texturen, neue Systeme, zum Rendern der Beleuchtung, neue Charaktermodelle, dichtere Menschenmengen und weitere Verbesserungen. Auch das Gameplay wurde basierend auf dem Spielerfeedback  leicht abgewandelt. Hier lässt sich Ubisoft allerdings noch keine genauen Angaben entlocken.

Ein genaues Datum, an dem Assassin’s Creed 3 Remastered veröffentlicht wird, sollte rechtzeitig vor dem Start genannt werden. Bis dahin verlassen wir uns einfach auf den groben Zeitraum im März. Im Spiel selbst könnt ihr erstmals zwei Charaktere spielen, wobei der größte Part der Geschichte von Connor Kenway folgt.

Quelle: Ubisoft

Meine Meinung: Ich freue mich tatsächlich auf Assassin’s Creed 3 Remastered, auch wenn die Gegenwarts-Story bereits etwas überholt ist. Es war das erste Spiel der Reihe, welches ich komplett durchgezockt und mit einer Review versehen habe. Ich bin gespannt auf die Änderungen und ob der Multiplayer wieder vorhanden ist. Freut ihr euch auch schon auf Assassin’s Creed 3 Remastered?

Ihr wollt Readyplay unterstützen? Versucht es doch mal mit unseren Affiliate-Links für MMOGA (Link) und Amazon (Link). Ihr zahlt keinen Cent mehr, und wir erhalten eine kleine Provision. Vielen Dank im Voraus.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.