Readyplay sucht DICH!

Und was musst Du dafür beachten?

Ja, wie eingangs erwähnt, gibt es Regeln. Diese sind aber weniger schlimm, als es im ersten Moment klingen mag. Aber lies selbst. (Streamer bedeutet auch Streamerin, wird der Einfachheit halber aber verallgemeinert)

  1. Du verpflichtest Dich, diese Regeln einzuhalten
  2. Readyplay ist eine Gaming-Community. Gaming-Streamer werden also immer bevorzugt. Reine IRL-Streamer werden nicht aufgenommen, GTS- und Creative-Streamer sind willkommen.
  3. Alle Streamer müssen dem Readyplay-Discord beitreten. Autoren müssen dort erreichbar sein.
  4. Wenn Du offline gehst, hostest Du. Nach Möglichkeit Ausnahmslos. Und zwar nach Priorität in dieser Reihenfolge:
    1. Readyplay-Streamer mit demselben Spiel (oder Kategorie)
    2. Readyplay-Streamer mit demselben Franchise oder Entwickler
    3. Readyplay-Streamer mit demselben Hauptspiel (falls ein anderes Spiel gespielt wird)
    4. Readyplay-Streamer mit demselben Genre
    5. Readyplay-Streamer mit derselben Hauptsprache
    6. Readyplay-Streamer die gerade online sind
    7. Jeder beliebige andere Spieler oder kein Host
  5. Für Punkt 1-6 gilt, dass Streamer innerhalb der jeweiligen Priorität zu bevorzugen sind, die wenig Zuschauer haben. So wird vermieden, dass nur große Kanäle wachsen.
  6. Alle Readyplay-Streamer werden in die Autohost-Liste aufgenommen, sortiert nach der gleichen Priorität.
  7. Beachte nach einem Host die Netiquette, sag kurz Hallo, verabschiede Dich vom Streamer und seinen Zuschauern etc. Und sag im Vorfeld nicht, dass Du hosten musst, da dies auf die Zuschauer negativ wirken könnte. Im Besten Fall tust Du dies aus eigenem Interesse und mit Freude.
  8. Allen Readyplay-Streamern wird ein Follow-dagelassen
  9. Alle Readyplay-Streamer geben die Readyplay-Community als eine von drei Communities an. So können andere Readyplay-Streamer Dich viel einfacher finden und hosten. Zudem stärkt dies das Projekt als Ganzes.
  10. Niemand hat Sonderrechte! Nur weil Du der größte Streamer, bereits Partner, Pro-Gamer oder sonst etwas bist, genießt Du bei Readyplay keine Sonderrechte. Hier werden alle Teilnehmer gleich behandelt!
  11. Subs sind keine Pflicht! Im Gegenteil. Ziel ist es, gemeinsam aber individuell zu wachsen. Subs, Cheers oder Tips sollten von jenen kommen, die dem Streamer wirklich aktiv folgen und ihn aktiv unterstützen möchten. Natürlich kannst Du tun, was Du möchtest, erwarte aber keine Gegenleistung dafür. Weder aktiv, noch passiv. Und egal ob normaler Sub oder Prime. Und fordere Niemanden auf, dich zu subben oder Ähnliches. Auch dann nicht, wenn Du dies bei ihm/ihr getan hast!
  12. Jeder Streamer muss Readyplay in seiner Bio nennen und verlinken (auch auf die eigene Streamerpage)
  13. Normale Stream-Ankündigungen auf der eigenen Streamerpage sind untersagt (Ausnahme ist ein Sammelpost). Die Streamerpage dient als Vorstellung und um über Dich selbst und besondere Events, Gedanken, Momente oder Videos zu informieren. Nicht als Werbeplattform die es zuzuspammen gilt. Glaub mir, Deine Viewer würden das nicht wollen.
  14. Sexismus, Rassismus, Extremismus (egal welche Richtung), Mobbing, Beleidigungen, politische Themen (abseits der Gaming-Welt), Predigten und so weiter sind zu unterlassen und werden sofort mit einem Ausschluss geahndet. Es sind die Gesetze und insbesondere das Grundgesetz stets einzuhalten.
  15. Du überträgst Readyplay alle Nutzungs und Verwertungsrechte an auf der Seite veröffentlichten Artikeln.
  16. Mangelnde Qualität der News, Missachtung der Regeln in News, Eigen- oder Fremdwerbung in News etc. werden mit Entzug der Schreibberechtigung geahndet.
  17. Jeder, der auch News schreiben möchte, erhält eine kurze Unterweisung von Ossi Eastborn, für ein gemeinsames Erscheinungsbild und Grundlagen. Vorab wird eine Arbeitsprobe benötigt.
  18. Jede News wird mit dem Team im Discord abgesprochen, um Doppelposts oder komplett uninteressante Themen und zu viele Gerüchte zu vermeiden. Nur Qualität bringt einen Leser auch dazu zurückzukommen und letztlich dazu, Deinen Stream anzuschauen.
  19. Einnahmen auf Readyplay.de (nicht Deine persönlichen Einnahmen auf und über Twitch) werden, wenn sie 75 Euro im Monat übersteigen (Deckung aller Kosten), fair unter allen Readyplay-Streamern verteilt. Die Verteilung richtet sich nach dem Engagement (Autoren bekommen selbstverständlich mehr). Genau gesagt gehen 70% an die Autoren (bemessen an der Anzahl der freigegebenen News) und 30% an alle anderen Streamer (bemessen nach Größe). Einnahmen auf Readyplay bedeutet zum Beispiel Werbeeinnahmen durch Werbebanner auf der Seite.
  20. Wenn Du die Regeln grob missachtest (mal einen Host vergessen ist nicht schlimm) wirst Du von Readyplay ausgeschlossen und Deine Streamerpage wird gelöscht. Einnahmen werden nicht ausgeschüttet.
  21. Wenn Du einen anderen Readyplay-Streamer schaust, gebe ihm oder ihr Feedback, auch wenn es negativ ist (achte auf die Netiquette), damit er oder sie sich verbessern kann.
  22. Du hast das Recht, an der Neuaufnahme andere Streamer beteiligt zu sein. Freunde sind gerne willkommen (wenn alles passt). Auch hast Du ein leichtes Veto. Das bedeutet, bist Du aus gutem Grund gegen eine Aufnahme, wird die Person unter allen Streamern mit Angabe dieses Grundes zur Debatte gestellt. Wir sind eine Gemeinschaft und wollen so auch auftreten.
  23. Jeder neue Kandidat wird im Discord angekündigt. Nach einer Wartezeit von mindestens 12 Stunden wird der Kandidat aufgenommen. In diesen 12 Stunden kannst Du Einwände anmelden. Dies gilt erst, nachdem mindestens 10 Mitglieder aufgenommen wurden.
  24. Diese Regeln können sich jederzeit ändern oder an einen anderen Ort verschoben werden, z. B. damit die Viewer sie nicht sehen.
  25. Entscheidungshoheit, Verantwortung, Leitung und Hauptansprechpartner ist in seiner Funktion als Projektgründer Ossi Eastborn. Ein Stellvertreter mit eingeschränkten Befugnissen wird zu gegebener Zeit aus den Readyplay-Streamern gewählt.
  26. Readyplay befindet sich aktuell noch im Aufbau. Die Redaktions-Sektion wird erst noch ins Leben gerufen und das Seitendesign sicher noch überarbeitet. Die Seite selbst dient aktuell nur der Selbstvorstellung und als Anlaufstelle. Der volle Launch soll aber noch vor dem Ende des Sommers erfolgen.

Du hast Interesse, ein Teil von Readyplay zu werden? Ob als Streamer und/oder potenzieller Autor, schreibe gerne eine Mail an streamer@readyplay.de. Gib dort an, ob Du mit den Bedingungen einverstanden bist, nenne Deinen Kanal, Deine durchschnittlichen Viewer, Deine ungefähren Streamzeiten (z. B. täglich am Nachmittag, nur am Wochenende etc.) und Dein Hauptspiel bzw. was genau Du auf Twitch tust. Zuletzt sag uns bitte, wie lange Du bereits streamst und ob du bereits einer anderen ähnlichen Community angehörst. Wir freuen uns auf jeden Interessenten!

One Reply to “Readyplay sucht DICH!”

  1. Hi Leute !
    Mein Name ist Spirit-Mujitsu bin ein frischer ehrgeiziger Jung-Twitch-Streamer ! Also noch nicht so lang dabei aber bin sehr motiviert. Ich zocke aus Leidenschaft und bin flexibel was die Spiele angeht !!! Hab viele Vorlieben was die Genres angeht !!! Den Tip mit readyplay hab ich von einem Kollegen bekommen und wollte mein Glück mal versuchen !!!
    Würd mich freuen wenn ich aufgenommen werde …
    mfg

    Spirit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.