The Last of Us 2: Gameplay-Trailer aber kein Release-Termin

Am frühen Morgen hat Sony im Rahmen der eigenen E3-Pressekonferenz auch ein neues Video zu The Last of Us 2 präsentiert. Dieses zeigt erstmals auch Gameplay aus dem heiß ersehnten Spiel. Dafür fehlt ein entscheidendes Detail.

Um 3 Uhr am Morgen startete Sony mehr oder weniger die eigene Pressekonferenz im Vorfeld der E3 2018. Auf dieser zeigte der Hersteller der PlayStation 4 einige bereits bekannte und neue Spiele, ohne jedoch im Detail auf diese einzugehen. Dies geschah zum Teil erst im Anschluss an die nur 70 Minuten lange (und für fast eine halbe Stunde davon unterbrochene) Konferenz. Während das Briefing selbst als mehr als fragwürdig und sogar eines der schlechtesten Briefings der diesjährigen E3 betrachtet werden kann, hat Sony immerhin eines geliefert: Gameplay und erweiterte Szenen zu den wohl größten Blockbustern die das eigene Arsenal zu bieten hat. Darunter Hideo Kojima’s Death Stranding, das kommende Open World-Spider-Man und natürlich The Last of Us 2, zu dem es nicht nur einen Banjospieler, sondern erstmals auch eine komplette Gameplaysequenz zu sehen gab.

Gezeigt wurde dabei in diesem Jahr ausschließlich Ellie. Die Szene beginnt auf einer Art Scheunenfest, auf dem die schicksalhafte Figur aus dem ersten Part einen Tanz mit einer Freundin beginnt. Dann kommt es zum überraschenden Kuss der beiden Frauen, während dem die eigentliche Gameplay-Sequenz beginnt. In dieser schleicht Ellie durch eine Art Park hin zu einem Parkhaus und einem Geschäft und erledigt ihre menschlichen Gegner auf sehr brutale Weise. Von Infizierten war während des Videos leider nichts zu sehen. Wie es scheint, wird Entwickler Naughty Dog in The Last of Us 2 an bereits bekannten Mechaniken der Vorgänger festhalten, darunter Crafting und Schleichen. Das Video seht ihr über diesen Zeilen.

Leider haben es Sony und Naughty Dog bei nahezu allen Titeln der Konferenz, dazu gehört auch The Last of Us 2, versäumt, einen Release-Termin oder zumindest ein ungefähres Jahr zu nennen. Es scheint also unwahrscheinlich, dass The Last of Us 2 tatsächlich noch 2018 erscheint, wie es jüngste Leaks zuletzt andeuteten.

Quelle: Sony

Meine Meinung: Vom Gameplay her sah es wie eine Art erweitertes und brachialeres The Last of Us (1) aus, was im ersten Moment gar nicht schlecht ist. Es ist aber bedauerlich, dass es keine Informationen und eben keinen Termin gab. Trailer aneinanderreihen ist halt keine PK. Wann glaubt ihr, wird The Last of Us 2 erscheinen?

One Reply to “The Last of Us 2: Gameplay-Trailer aber kein Release-Termin”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.