Call of Duty – Black Ops 4: Beta-Termine bekannt gegeben

Activision und Treyarch haben bekannt gegeben, wann die Beta-Phasen zum kommenden Shooter Call of Duty – Black Ops 4 stattfinden werden. Die PlayStation 4 wird dabei bevorzugt behandelt.

Kaum jemanden wird es überraschen, dass auch 2018 ein neuer Ableger der seit gefühlt 100 jahren jährlich erscheinenden Shooter-Serie Call of Duty veröffentlicht wird. Das einst als Weltkriegsshooter und Konkurrent zu Battlefield und Medal of Honor gestartete Spiel hat sich mittlerweile deutlich weiterentwickelt. Die Fans sind damit zwar nicht immer ganz zufrieden, aber ein Jahr ohne „CoD“ ist vor allem für die eingefleischte Fangemeinde kaum vorstellbar. Und während andere Entwickler und Publisher Beta-Phasen vor allem zur Fehlerfindung und als Stresstest betrachten, haben auch hier Activision und die angeschlossenen Studios ganz neues Potenzial erkannt. Was als Beta-Phase benannt wird ist in Wirklichkeit eine Promo-Aktion für Vorbesteller (wobei in der Vergangenheit irgendwann eh alle „testen“ durften) und findet in der Regel relativ kurz vor dem Launch statt. Ziel ist es weniger, Fehler im Spiel zu finden und Feedback zu erhalten, sondern die Fans schon einmal heiß zu machen. Und dabei Feedback zu erhalten. Auch Call of Duty – Black Ops 4 wird so eine Beta erhalten. Und die hat jetzt auch Termine.

Die wurden heute von Activision bekannt gegeben und sagen euch, wann ihr einen ersten Blick auf das kommende Call of Duty – Black Ops 4 erhaschen könnt, welches nach einem kurzen Ausflug in den Zweiten Weltkrieg wieder in die Zukunft zurückkehren wird. Wie immer seit Sony den Zuschlag zur Zeitexklusivität erhalten hat, den vorher Microsoft hatte, starten Spieler auf der Playstation 4 früher. PC-Spieler erhalten zudem noch einmal eine ganz eigene Beta-Phase. Die genauen Termine könnt ihr im Folgenden lesen.


Das sind die Beta-Termine zu Call of Duty – Black Ops 4

  • 1. Beta-Wochenende exklusiv für die PlayStation 4: 3. August 2018 ab 19 Uhr bis zum 6. August 2018 um 19 Uhr
  • 2. Beta-Wochenende für PS4 und Xbox One: 10. August 2018 ab 19 Uhr bis zum 13. August 2018 um 19 Uhr
  • 3. Beta-Wochenende für PC über Battle.net: 11. August 2018 ab 19 Uhr bis zum 13. August 2018 um 19 Uhr (Für Nicht-Vorbesteller). Vorbesteller starten am 10. August um 19 Uhr.

Wenn ihr an der Beta zu Call of Duty – Black Ops 4 teilnehmt, erhaltet ihr auf allen Plattformen eine einzigartige Calling-Card. Erreicht ihr während der Beta den maximalen Rang, winkt zudem ein exklusiver Freischaltcode. Dieser kann nach dem Launch des Spiels für jeden beliebigen Create a Class-Inhalt angewendet werden.

Call of Duty – Black Ops 4 wird am 12. Oktober 2018 mit neuen und alten Maps für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Der erstmals enthaltene Battle Royale-Modus Blackout wird im September mit einer eigenen Beta-Phase ausgestattet. Auch diese wird zunächst ausschließlich auf der Playstation 4 stattfinden.

Quelle: Activision

Meine Meinung: ich kann der Call of Duty-Serie und somit auch Call of Duty – Black Ops 4 nichts abgewinnen. Es ist nicht meine Art von Shooter und Activision hat noch immer nicht verstanden, was sogar EA verstanden hat: Kostenpflichtige DLC-Pakete und Vorbesteller-Betas sind uncool und out. Aber für die Fanbase sind das sicher gute Nachrichten. Werdet ihr euch Call of Duty – Black Ops 4 kaufen?


4 Replies to “Call of Duty – Black Ops 4: Beta-Termine bekannt gegeben”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.