Battlefield 5: Battle-Royale-Modus, keine Premium-Version und neuer Trailer

Der größte Blockbuster, den EA in diesem Weihnachtsgeschäft ins Rennen schickt, ist sicher der Weltkriegsshooter Battlefield 5. Dieser wird zudem einen Battle Royale-Modus bieten und hat neues Videomaterial erhalten.

Während sich die Konkurrenz in diesem Jahr mit Call of Duty – Black Ops 4 wieder vom erst im vergangenen Jahr zurückgekehrten Weltkriegs-Thema verabschiedet, springt Electronic Arts (EA) mit Battlefield 5 gerade einmal vom Ersten in den Zweiten Weltkrieg. Battlefield 5 heißt das neue Projekt, welches beim schwedischen Studio DICE entwickelt wird. Es erwarten euch wieder einmal taktisch geprägte Schlachten mit Massen an Spielern auf beiden Seiten, mit Menschen, Fahrzeugen und Flugzeugen. Ebenfalls werdet ihr erstmals weibliche Charaktere erstellen und spielen können. Nicht dabei sein werden allerdings Lootboxen oder Battlepacks, wie am Abend nach dem Star Wars – Battlefront 2-Debakel noch einmal reumütig bestätigt wurde. Dafür dürft ihr euch auf etwas anderes freuen.

Battlefield 5 auf den Spuren von Battleground

Dabei handelt es sich um einen Battle Royale-Modus für Battlefield 5, wie ihn auch die Konkurrenz anbieten wird. Damit reagieren sowohl Activison als auch EA auf den enormen Erfolg der Battle Royale-Vorreiter Playerunknown’s Battlegrounds und dessen Parodie Fortnite. Wie die Macher im Rahmen der EA Play-Pressekonferenz im Vorfeld der E3 2018 verkündeten, dürft ihr aber nicht zum Launch des Spiels im Oktober mit dem Modus rechnen, doch wird er nachgereicht. Wan genau das ist, wollte sich der Publisher nicht entnehmen lassen. Lediglich dass der Modus einen „eigenen Touch“ erhalten soll, um sich von der Konkurrenz abzuheben, wurde bestätigt. Ebenso wie die Tatsache, dass Battlefield 5 keine Premium-Inhalte bieten wird. EA reißt so das eigene Grundgerüst endgültig nieder und wird alle künftigen Maps, Modi und Events kostenlos für alle Spieler anbieten. Damit wird die entsprechende Aussage aus dem Mai, dass nichts die Spieler teilen soll, noch einmal untermauert.

Zuletzt gab es neues Videomaterial, welches ihr euch über diesen Zeilen zu Gemüte führen könnt.

Erscheinen wird Battlefield 5 am 19. Oktober. Origin Access- und EA Access-Mitglieder können bereits ab dem 11. Oktober eine zeitlich begrenzte Trial-Version spielen. Origin Access Premier-Mitglieder erhalten das Spiel zu diesem Zeitpunkt komplett ohne Einschränkungen.

Quelle: EA

Meine Meinung: Ich bin, das muss ich ehrlich gestehen, schockiert, dass ausgerechnet EA ein Einsehen hat und endlich auf Premium-DLC verzichtet. Den Battle Royale-Modus halte ich aber für gewagt, da ich eine Übersättigung fürchte, wenn jetzt jeder Shooter damit ankommt. Was erwartet ihr vom neuen Modus für Battlefield 5?

6 Replies to “Battlefield 5: Battle-Royale-Modus, keine Premium-Version und neuer Trailer”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.