Fallout 76: Neuer Trailer zum Basenbau und Xbox One Bundle

Im Rahmen der gamescom 2018 haben Bethesda und Microsoft ein offizielles Bundle der Xbox One und Fallout 76 angekündigt. Zudem wurde ein neuer Trailer zum Basenbau veröffentlicht.

In Köln findet derzeit die gamescom statt, die nach Besucherzahlen größte Videospielmesse der Welt. Wahrscheinlich ist es auch insgesamt das größte Waiting-Game, welches ihr je spielen werdet. Mindestens drei Stunden anstehen um überhaupt aufs Messegelände zu kommen, nur um dort an jeder Station ebenfalls mindestens drei Stunden anzustehen. Außer natürlich ihr meidet die Hallen, in denen die Top-Entwickler, Publisher und Hersteller ihre Stände haben. Schön daher, dass es Möglichkeiten gibt, auch ganz bequem von Zuhause aus an all die neuen Informationen zu gelangen, die oft eh nur hinter verschlossenen Türen der Presse vorgeführt werden. Readyplay.de ist zum Beispiel eine dieser Möglichkeiten. Und hey, da seid ihr ja auch schon. Dann lasst mich euch berichten, von einer Fallout 76-Ankündigung, die sich genau so in Köln zutrug.

Denn im Rahmen der gamescom haben Microsoft und Bethesda ihre bereits bekannte Kooperation für Fallout 76 noch einmal bekräftigt. Demnach werden die beiden Unternehmen exklusiv für die Xbox One ein Konsolenbundle geschnürt. Dieses umfasst eine Xbox One X, die aktuellste Version der Konsole der Redmonder, und das Spiel, zusammen mit Controller, einem Monat Xbox Game Pass und einem Monat Xbox Live Gold. Wer noch keine Xbox One oder Xbox One X besitzt, hat so direkt alles, was benötigt wird, um sich direkt in die Online-Welt von Fallout 76 zu stürzen. Ebenso wurde ein neuer Trailer zum Spiel veröffentlicht, den ihr euch über diesem Absatz anschauen könnt. Das Video widmet sich dabei dem Basenbau und der Construction and Assembly Mobile Platform C.A.M.P. Sehen könnt ihr dabei die Wiederherstellung eurer Basis. Das bedeutet, ihr könnt einmal gebaute Basen abspeichern und so neu platzieren, falls erforderlich.

Erscheinen werden das Xbox One-Bundle und Fallout 76 am 14. November 2018. Das Spiel erscheint natürlich auch für den PC und die PlayStation 4. Vorbesteller können vorab bereits an einer geschlossenen Beta teilnehmen. Private Server werden nachgereicht.

Quelle: Bethesda

Meine Meinung: Ich habe beschlossen, mir Fallout 76 tatsächlich testweise zu kaufen. Allerdings nicht für die Xbox, sondern für den PC. Vielleicht kann mich das für die Serie ungewohnte Konzept ja doch überzeugen. Wie werdet ihr an Fallout 76 herangehen?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.