Spider-Man: Details zu den DLC-Plänen

Auch das von Insomniac Games und Sony entwickelte PlayStation 4-Exklusivspiel Spider-Man wird mit Zusatzinhalten ausgestattet. Details dazu haben die Verantwortlichen mittlerweile bekannt gegeben.

Wer früher ein Spiel gekauft hat, der durfte sich sicher sein, dass er alle Inhalte hat, die es für das Spiel gibt. Es gab keine Add-Ons, keine DLC und keine Saison-Pässe. Spätestens mit den Sims und dem Aufkommen des Internets hat sich das aber grundlegend geändert. Nun dürft ihr beim Kauf eines Spiels sicher sein, dass die Entwickler längst an Zusatzinhalten basteln, die in der Regel kostenpflichtig bereitgestellt werden. Diese reichen von absichtlich zuvor aus dem Spiel entfernten Inhalten über komplett neue Stories bis hin zu Kosmetika und Booster-Packs. Bisweilen werden ganze Spiele als DLC aufgezogen und nur kapitelweise veröffentlicht. Mal gilt diese Praxis der reinen Geldmacherei, mal der Lebenszeit eines Spiels und manchmal möchten die Entwickler einfach noch zusätzliche Ideen umsetzen, die zu klein für ein komplett neues Spiel sind. Ausgenommen davon ist auch das kommende PlayStation 4-Exklusivspiel Spider-Man nicht. Nur das da mittlerweile auch klar ist, wie die Pläne nach dem Launch im September aussehen werden.

Genau das haben die Verantwortlichen von Sony und Insomniac Games nämlich mittlerweile bekannt gegeben. So dürft ihr gleich drei Zusatzpakete mit allerlei Inhalten erwarten, einschließlich Story-Erweiterungen. Diese sollen allesamt noch in diesem Jahr bereitgestellt werden. Zusammengefasst werden diese Kapitel unter dem Titel The City that Never Sleeps, also die Stadt, die niemals schläft, ein Beiname der US-Stadt New York City, in der Spider-Man Zuhause ist. Den Anfang macht das Kapitel Raubüberfall, welches am 23. Oktober 2018 veröffentlicht wird. Hier trefft ihr auf Felicia Hardy, auch bekannt als Black Cat, die euch zu weiteren Herausforderungen und Missionen ermutigt. Ebenfalls dabei sind neue Gegnergruppen und drei neue Anzüge für Spider-Man. Das zweite Kapitel Revierkämpfe folgt im November, Silver Lining im Dezember. Alle Zusatzkapitel werden mit jeweils 9,99 Euro zu Buche schlagen. Ein Gesamtpaket wird für 24,99 Euro angeboten. Wer sich die Digital Deluxe Edition des Spiels kauft, erhält den Season Pass kostenloss.

Erscheinen wird Spider-Man am 7. September 2018 exklusiv für die PlayStation 4. Eine Demo wird es vorab nicht geben.

Quelle: Sony

Meine Meinung: Ich bin nicht der größte DLC-Fan und kaufe diese in der Regel nur für Spiele, die ich wirklich sehr mag und wo ich weiß, dass das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Im Falle von Spider-Man sehe ich das gerade noch nicht. Was sagt ihr zu den DLC-Plänen zu Spider-Man?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.