Super Smash Bros. Ultimate: Trailer zeigt spielbare Charaktere in Aktion

Wie ein neuer einminütiger Trailer zeigt, kann im kommenden Super Smash Bros. Ultimate neben den bereits bekannten Charakteren auch mit Melinda aus Animal Crossing: New Leaf und Weiteren gekämpft werden.

Im Jahre 1999 kam das erste Super Smash Bros. für den Nintendo 64 raus. Schon drei Jahre später veröffentlichte Nintendo Super Smash Bros. Melee für den Nintendo GameCube. 2008 erschien dann das wohl bekannteste Super Smash Bros. mit dem Titel Super Smash Bros. Browl. für die Nintendo Wii. 2014 kam direkt eine doppelte Ladung des Spiels sowohl für den Nintendo 3DS als auch für die Nintendo Wii U. In diesem Jahr, nachdem das Spiel letztes Jahr seine Volljährigkeit feiern durfte, überrascht uns Nintendo mit dem neuen Ableger Super Smash Bros. Ultimate auf der Nintendo Switch.

Zu den vorherigen Charakteren kommen nun auch Echo-Kämpfer

Auf dem Youtube-Kanal von Nintendo wurde jüngst ein einminütiger Trailer zu Super Smash Bros. Ultimate hochgeladen. Er zeigt neben bereits bekannten Charakteren, wie Mario, Peach, Pit und Link in seinem Reckengewand aus Legend of Zelda: Breath of the Wild unter anderem auch Inkling aus Splatoon, Melinda aus Animal Crossing: New Leaf und King K. Rool aus dem allseits bekannten Donkey Kong. Außerdem gibt es noch sogenannte Echo-Kämpfer. Diese stellen Pendants zu den jeweiligen Originalen dar und haben fast die gleichen Fähigkeiten. Mit ihrem komplett anderen Aussehen lassen sie sich also irgendwo zwischen alternativen Skins und neuen Charakteren einordnen. Dark Samus ist also der Echo-Kämpfer für Samus, Finsterer Pit der Echo-Kämpfer für Pit und Daisy der Echo-Kämpfer von Peach. Darüber hinaus wird auch die Piranha Pflanze, die vermutlich von jedem Mario-Kart-Fahrer gehasst wird, einige Monate später durch ein DLC spielbar sein. Für das DLC müssen die Fans lediglich ihr Spiel auf ihrem Nintendo Account registrieren.

Super Smash Bros. Ultimate feiert seinen Release-Termin einen Tag nach Nikolaus, am 07. Dezember diesen Jahres exklusiv auf der Nintendo Switch.

Quelle: Youtube

Meine Meinung: Wer könnte nicht genug von Super Smash Bros. bekommen? Also ich nicht. Deshalb freue ich mich auf den neuen Teil und bin schon sehr gespannt, wie sich Dr. Mario gegen die Echo-Kämpferin Daisy schlagen wird. Außerdem bin ich überrascht, dass das DLC eine zeitbegrenzt freischaltbare aber kostenlose Erweiterung ist.

Ihr wollt Readyplay unterstützen? Versucht es doch mal mit unseren Affiliate-Links für MMOGA (Link) und Amazon (Link). Ihr zahlt keinen Cent mehr, und wir erhalten eine kleine Provision. Vielen Dank im Voraus.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.