Anthem: Neue Gameplay-Szenen von der Paris Games Week

Am Wochenende fand in unserem Nachbarland die Paris Games Week statt, auf der auch EA und BioWare zugegen waren. Gezeigt wurden dabei neue Gameplay-Szenen zum Online-Spiel Anthem.

Geht es um die großen drei Messen rund ums Thema Gaming, dann sind die Meinungen recht deutlich. Die wichtigste Messe ist die E3, die jährlich in Los Angeles stattfindet. Dann folgt die größte Messe, die gamescom in Köln, die immer in der letzten vollen Augustwoche ausgetragen wird und Hunderttausende Besucher anlockt. Platz Drei geht an die Tokyo Game Show im japanischen Chiba, die wichtigste Messe des asiatischen Kontinents und Heimspiel für Unternehmen wie Nintendo, Sony und diverse Publisher. Aber ein vierter wichtiger Termin für Gaming-Interessierte sollte auch die Paris Games Week sein, die alljährlich in Frankreich stattfindet. Dies ist die zweite Möglichkeit der Fachwelt, ihre Spiele- und Technik-Highlights dem großen europäischen Publikum vorzustellen. Und wie es der Zufall so will, fand die Messe jüngst statt. Zugegen war auch EA mitsamt dem Anthem-Entwicklerstudio BioWare.

Und die haben im Rahmen eines Live-Streams diverse neue Szenen zum kommenden Online-Actionspiel Anthem präsentiert, die ihr euch über diesen Zeilen ansehen könnt. Im Detail handelt es sich um die erste Mission des Spiels, sowie Gameplay zu den Interceptors Storm und Javelin. Die Ausschnitte aus dem Live-Stream wurden mittlerweile auch via YouTube hochgeladen. Und wenn euch das noch nicht genug Anthem für eine Woche ist, haben die Verantwortlichen angekündigt, dass noch in dieser Woche ein weiteres Video zu Anthem veröffentlicht werden soll. So soll am 1. November ein weiterer Live-Stream stattfinden, der euch weitere Mechaniken und Szenen aus dem Spiel zeigen soll. Was genau euch erwartet, wollten BioWare und EA aber nicht bekannt geben.

Erscheinen wird Anthem dann am 22. Februar 2019 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Das Spiel lässt euch in einen Kampfanzug schlüpfen und mit diesem Monster und andere Spieler in einer großen offenen Spielwelt jagen und ausschalten. Das Spiel wird dabei keine kostenpflichtigen DLC bieten.

Quelle: BioWare

Meine Meinung: Ich selbst bin jetzt noch nicht so heiß auf Anthem. Es wirkt wie eine Mischung aus Titanfall, Destiny und Monster Hunter, drei Spiele, die nicht gänzlich meinen Vorlieben entsprechen. Aber ich bin dennoch gespannt auf den nächsten Stream, vielleicht ändert sich meine Meinung zu Anthem ja noch. Was sagt ihr zu den neuen Szenen?

Ihr wollt Readyplay unterstützen? Versucht es doch mal mit unseren Affiliate-Links für MMOGA (Link) und Amazon (Link). Ihr zahlt keinen Cent mehr, und wir erhalten eine kleine Provision. Vielen Dank im Voraus.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.