Red Dead Redemption 2: Räumt die Festplatte, das Spiel ist gigantisch

Sony hat ein PlayStation 4-Bundle für das Westernspiel Red Dead Redemption 2 angekündigt und ganz nebenbei auch die Größe des Spiels verraten. Und wie es scheint, werdet ihr viel Platz benötigen.

Jeder kennt den Spruch: Die Größe ist nicht alles. Das gilt im Leben für eine ganze Menge Dinge. So ist die Größe eines Bauwerks im ersten Moment nicht wichtig, wenn diese nicht sinnvoll genutzt wird. Ich meine, das höchste Bauwerk in Hamburg ist eine knapp 300 Meter hohe Antenne, während das höchste Bauwerk, was keine Antenne, Mast, Schornstein oder Windkraftanlage ist, der Turm der Ruine der St. Nikolaikirche mit gerade einmal 147,88 Metern ist. Bewohnbar wird es erst auf Höhe des Rathaus, der Elbphilharmonie oder des Radison Blu Hotels, die allesamt rund 110 Meter hoch sind. Auch Goliath hat laut Glaubensbüchern seine Größe gegen den kleinen David nichts gebracht, ganz zu schweigen von der Titanic, die nicht einmal das größte Schiff ihrer Zeit war. Größe ist aber wichtig, wenn es um begrenzten Platz geht, wie zum Beispiel auf einer Festplatte. Und hier gibt es zum Beispiel Konsolenspiele, die in der Spitze mit 101 GB zu Buche schlagen, womit Call of Duty – Black Ops 3 das bislang größte Spiel auf der PlayStation 4 ist. Ein Rekord, der in wenigen Wochen von Red Dead Redemption 2 gebrochen werden könnte.

Das zumindest verrät ein ganz genauer Blick auf das frisch angekündigte PlayStation 4 Pro-Bundle zum Westernspiel. Dieses wurde von Sony vor wenigen Tagen offiziell vorgestellt und bietet euch neben Red Dead Redemption 2 eine Sony-Konsole mit einer 1 TB-Festplatte. Auf der Rückseite der Verpackung befinden sich Details zu Rockstars kommenden Western-Epos, darunter auch die Installationsgröße. Und sagen wir es so, die 1 TB-Festplatte werdet ihr auch brauchen. Denn wie dort zu lesen ist, wird Red Dead Redemption 2 mit mindestens satten 105 GB zu Buche schlagen und somit zumindest für Sonys Plattform das bislang größte Spiel aller Zeiten. Nicht enthalten sind dabei ein mögliches Day One-Update und spätere Erweiterungen. Natürlich kann es sich auch um einen Platzhalter handeln. Zudem ist es möglich, dass dies nur die Pro-Version des Spiels betrifft, die selbstverständlich mit besseren Texturen ausgestattet sein wird. Möglich ist diese Größe aber allemal. Zum Vergleich: Für Rockstars GTA 5 wurden immerhin 65 GB fällig. Wie groß das Spiel auf der Xbox One sein wird, ist noch nicht bekannt. Der Screenshot verrät übrigens auch, dass das frisch angekündigte Red Dead Online bis zu 32 Spieler unterstützen wird.

Räumt also schon einmal etwas Platz auf euren Festplatten frei, wenn ihr Red Dead Redemption 2 spielen wollt. Starten könnt ihr damit ab dem 26. Oktober 2018 auf der PlayStation 4 und der Xbox One. Zuletzt betonte Rockstar, dass Red Dead Redemption 2 die größte Map bieten wird, die das Studio je entworfen hat. Zudem wird es über 200 Tiere geben, die zum Beispiel gejagt werden können.

Quelle: Rockstar INTEL

Meine Meinung: Ich halte 105 GB für Red Dead Redemption 2 sogar für recht wenig. Das Spiel wird massiv und hat sicher deutlich umfangreichere Texturen und Daten, als noch GTA 5. Es ist dennoch erstaunlich, wie groß Spiele heutzutage werden können. Habt ihr noch genug Platz für Red Dead Redemption 2?

Ihr wollt Readyplay unterstützen? Versucht es doch mal mit unseren Affiliate-Links für MMOGA (Link) und Amazon (Link). Ihr zahlt keinen Cent mehr, und wir erhalten eine kleine Provision. Vielen Dank im Voraus.


One Reply to “Red Dead Redemption 2: Räumt die Festplatte, das Spiel ist gigantisch”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.