Red Dead Redemption 2: Ein ungeschnittenes Wildwest-Abenteuer für Erwachsene

Freunde brutaler, unzensierter Spiele können aufatmen. Wie Rockstar Games bestätigt, wird das kommende Read Dead Redemption 2 hierzulande komplett ungeschnitten erscheinen.

Gerade wenn es um das Entwicklerstudio Rockstar Games geht, ist Vorsicht immer angebracht. Das Studio ist vor allem für die GTA-Serie bekannt, die mit Brutalität, derben Worten und Drogenmissbrauch nur so um sich wirft, als wären es Kamelle an Karneval. Nicht umstritten sind auch die Darstellungen von Frauen und Folterungen in den Spielen des Studios. Das sind Dinge, die selbst den sonst toleranten europäischen Jugendschützern schnell einmal sauer aufstoßen können, weswegen es immer ein Glücksspiel ist, ob hiesige Versionen der Spiele nicht vielleicht einer Anpassung bedürfen. Im schlimmsten Falle werden sogar ganze Sequenzen und Optionen aus dem Spiel entfernt und es erscheint eine geschnittene Fassung auf dem deutschen Markt. Auch wenn insbesondere die für Altersschutzprüfungen verantwortliche Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle, kurz USK, in der jungen Vergangenheit deutlich sanfter agierte, mag man vielleicht noch mit einem ängstlichen Auge auf das Wildwest-Spiel Red Dead Redemption 2 geblickt haben, doch seid beruhigt, liebe Freunde der gepflegten Saloonschlägereien.

Denn wie zuletzt auch Bethesdas Fallout 76, so wird auch Red Dead Redemption 2 in Deutschland keiner Schere zum Opfer fallen. Dies gab Rockstar Games bekannt und verdeutlichte, dass der Western-Shooter hierzulande entsprechend komplett ungekürzt in den Handel kommen wird. Gespielt werden kann der Titel dann, wie die USK bereits im September meldete, von allen Interesenten, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Das USK 18-Siegel wurde aber entsprechend für eine Version vergeben, die in jedem Detail so gestaltet ist, wie von den Entwicklern gewollt. Einschließlich der kürzlich bestätigten Zerstückelung eurer Gegner. Ebenso wurde bekannt gegeben, dass Red Dead Redemption 2 hierzulande einschließlich englischer Sprachausgabe mit deutschen Untertiteln zum Verkauf gestellt wird. Zuletzt heißt es, dass der Wilde Westen nicht nur realistischer, sondern auch brutaler ist, als je zuvor. Macht euch also auf einiges gefasst.

Erscheinen wird Red Dead Redemption 2 hierzulande entsprechend ungeschnitten und ab 18 Jahren freigegeben am 26. Oktober 2018 für PlayStation 4 und Xbox One. In der vergangenen Woche veröffentlichte Rockstar das erst zweite Gameplay-Video zum Spiel.

Quelle: Gamepro, USK

Meine Meinung: Ich weiß gar nicht, welche Art von Spiel hierzulande überhaupt noch geschnitten wird. Red Dead Redemption 2 wird zwar keinen Meilenstein in Sachen Brutalität legen, aber selbst Mortal Kombat X erschien gänzlich ohne Zensur. Ich würde vermuten, dass selbst Postal 2 heute den Jugendschutz passieren dürfte. Freut ihr euch über das ungeschnittene Red Dead Redemption 2?

Ihr wollt Readyplay unterstützen? Versucht es doch mal mit unseren Affiliate-Links für MMOGA (Link) und Amazon (Link). Ihr zahlt keinen Cent mehr, und wir erhalten eine kleine Provision. Vielen Dank im Voraus.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.