PlayStation 5: Sony bereitet sich offenbar auf Werbekampagne vor

Nachdem erst in der vergangenen Woche diverse neue Gerüchte zur PlayStation 5 die Runde machten, scheint sich Sony nun auch aktiv auf eine Werbekampagne vorzubereiten.

Die Überraschung, dass Sony eine Nachfolgekonsole zur PlayStation 4 entwickeln wird, ist ungefähr so groß, wie dass es ein neues Call of Duty oder FIFA geben wird. Daher haben die Verantwortlichen bereits zum Launch des aktuellen Systems bestätigt, dass intern bereits die Planung für die Zukunft begonnen hat. Geht es nach manchen Experten, müssen wir sogar gar nicht mal so lange auf einen Nachfolger warten, sondern können bereits im kommenden Jahr das Ergebnis dieser Planung sehen. Eine Analyse die durch jüngste Patente zur vermeintlichen PlayStation 5 weiter entfacht und dann noch einmal richtig befeuert wurden, als sich erstmals Sony selbst zur Zukunft der Konsolen äußerte. So gab ein hoher Offizieller zu verstehen, dass das japanische Unternehmen definitiv eine neue Hardware auf den Markt bringen werde, da diese einfach notwendig ist. Gerüchten zufolge solle dabei das System der Nintendo Switch als Vorbild genommen und eine Art Tablet entwickelt werden. Details und handfeste Informationen gibt es aber letztlich nicht. Ein Umstand, der sich offenbar schon bald ändern könnte, wie es aktuell heißt.

So gibt es Grund zur Annahme, dass Sony bereits die Werbekampagne zur PlayStation 5 plant. Grund ist eine aktuelle Stellenausschreibung der Japaner auf Linkedin. Hier wird ein Mitarbeiter gesucht, der die PlayStation-Kampagne für die kommende Generation betreut. Im Detail wird nach einem unternehmerischen Produktleiter Ausschau gehalten, der Sonys „intelligence Platform Group“ beitrete. In dieser als praktisch beschriebenen Position solle der Mitarbeiter dann über Partner, Produkt und Engineering hinweg arbeiten und zum Wachstum der Gruppe beitragen. Der perfekte Kandidat wird die Roadmap für die PlayStation-Kampagne der nächsten Generation betreuen. Namentlich wird die PlayStation 5 zwar nicht erwähnt, es scheint aber recht klar, um was es hier geht, wobei auch nur die nächste Generation der Werbekampagnen gemeint sein kann. Wenn ihr Interesse habt, solltet ihr mehrere Jahre Erfahrung im Produktmanagement oder Marketing-Technologien haben. Zuletzt suchte Sony einen Software Engineer für die Hardware der nächsten Generation.

Was das Timing angeht, könnte der passende Kandidat bereits im kommenden Jahr seine Arbeit antreten und so eine mögliche Kampagne für die PlayStation 5 im Jahr 2019 betreuen. Das würde auch bedeuten, dass die Konsole bereits 2019 veröffentlicht wird. Eine Stellungnahme von Sony gibt es aber noch nicht.

Quelle: LinkedIn

Meine Meinung: Die letzte generation wurde bereits als zu lang beschrieben, daher macht eine PlayStation 5 so früh wie möglich nur Sinn. 2019 erscheint mir da sehr realistisch, da drei Jahre seit der letzten Verbesserung und sechs Jahre seit Einführung der PlayStation 4 gute Zeiträume sind. Was die Xbox Scarlet angeht, dürfen wir ebenfalls gespannt sein. Würdet ihr euch die PlayStation 5 im kommenden Jahr kaufen?

Ihr wollt Readyplay unterstützen? Versucht es doch mal mit unseren Affiliate-Links für MMOGA (Link) und Amazon (Link). Ihr zahlt keinen Cent mehr, und wir erhalten eine kleine Provision. Vielen Dank im Voraus.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.