0 4 Minuten 7 Monaten

Das kommende Marvel’s Spider-Man 2 wird eine erweiterte Version von New York City bieten. Allerdings wird eines der bekanntesten Gebäude der Welt fehlen. Was steckt hinter dem Auslassen dieses Wahrzeichens?

Insomniac Games hat bereits mit den ersten beiden Teilen der Spider-Man-Reihe beeindruckende virtuelle Welten geschaffen. Dazu gehört auch eine der größten Städte der Welt, New York City, deren Stadtteil Queens bekanntlich die Heimat Peter Parkers ist, der freundlichen Spinne aus der Nachbarschaft. Die Stadt hat sicherlich eine der bekanntesten Skylines des Planeten, geprägt durch die Freiheitsstatue, das neue One WTC (Freedom Tower), das Empirte State Building und natürlich das ikonische Chrysler Building. Eines dieser Gebäude wird allerdings nicht dabei sein, wenn ihr im kommenden Spider-Man 2 New York erforschen wollt. Die Stadt soll zwar sogar noch größer werden, einschließlich neuer Stadtteile wie Queens und Brooklyn, doch nicht komplett.

Das hat Insomiac Games nun in einem Statement gegenüber der New York Times bestätigt. Im Detail handelt es sich um das mit Antenne 318,8 Meter hohe Chrysler Building, mit seinem Art Déco-Baustil. Gebaut wurde das Gebäude zwischen 1928 und 1930, wodurch es sogar älter ist, als das Empire State Building. Der Grund für diese ungewöhnliche Entscheidung ist nicht, dass an dessen Stelle der ehemalige Avengers-Tower treten soll. Stattdessen ist es so, dass die Entwickler keine Einigung mit den Urheberrechtsinhabern des Gebäudes erzielen konnten. Obwohl das Chrysler Building im ursprünglichen Spiel von 2018 enthalten war, fehlte es bereits in der Fortsetzung Marvel’s Spider-Man: Miles Morales aus demselben Grund.

Fans von Realismus und Architektur haben also eine Sehenswürdigkeit weniger zu bestaunen. Allerdings wird das Spiel weiterhin eine ganze Menge zu bieten haben. Das nicht zuletzt durch die Vergrößerung der Map auf knapp das Doppelte des Vorgängers. Als neue Sehenswürdigkeit erwartet euch zum Beispiel das Haus von Tante May, die dort auch besucht werden kann, sowie Coney Island, der Freizeitpark am Atlantik in Brooklyn.

Seht euch den Spider-Man 2 Story-Trailer an

Neben dieser Information haben die Entwickler auch ein paar neue Screenshots des Spiels zur Verfügung gestellt, die euch das New York zeigen, wie es auf dem Straßenlevel aussehen wird. Marvel’s Spider-Man 2 wird am 20. Oktober für die PlayStation 5 veröffentlicht und bietet sowohl Peter Parker, als auch Miles Morales.

Wie wichtig ist euch, wie Spider-Man 2 New York darstellt? Stört es euch, dass das Chrysler Building fehlen wird, oder ist es für euch nebensächlich? Dann schreibt es uns in die Kommentare.

Ihr wollt ReadyPlay unterstützen? Gerne könnt ihr uns über PayPal eine Spende zukommen lassen! Oder ihr versucht es mal mit unseren Affiliate-Links für MMOGA (Link) und Amazon (Link). Ihr zahlt keinen Cent mehr, und wir erhalten eine kleine Provision. Vielen Dank im Voraus.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.