0 5 Minuten 7 Monaten

Entdeckt, welche Level ihr in Lies of P am Anfang des Spiels vorrangig steigern solltet, um bestmöglich vorbereitet zu sein.

Lies of P ist kein Zuckerschlecken, das steht fest. In dieser düsteren Interpretation der Pinocchio-Geschichte habt ihr aber natürlich die Möglichkeit, bestimmte Attribute eures Charakters zu verbessern. Da manche wichtiger sind als andere, gerade zu Beginn, bietet dieser Guide eine Übersicht über die besten Lies of P Level für den Anfang. Bedenkt aber, dass dies auch von eurem Playstyle abhängig ist. Wie genau ihr aufleveln könnt, erfahrt ihr in unserem Ergo-Guide.

Welche Attribute gibt es in Lies of P?

In Lies of P gibt es insgesamt sechs Attribute, die ihr verbessern könnt: Vitalität, Elan (Vigor), Kapazität, Entschlossenheit, Technik und Fortschritt. Lassen wir uns nun genauer ansehen, was jedes dieser Attribute bedeutet und welche davon ihr zuerst verbessern solltet.

  • Vitalität: Erhöht eure Lebenspunkte (HP) sowie die Regeneration der Blockleiste.
  • Elan: Steigert eure Ausdauer und Abwehr.
  • Kapazität: Erhöht das Gewichtslimit und die Legion-Kapazität.
  • Entschlossenheit: Verstärkt die Angriffskraft für schwere Waffen und erhöht minimal die Verteidigung.
  • Technik: Verbessert die Angriffskraft für schnellere Waffen und steigert ebenfalls geringfügig die Verteidigung.
  • Fortschritt: Steigert die Angriffskraft für Wurfgegenstände und den Legion-Arm, sowie Elementarwaffen.

Welche Level sind die besten für den Anfang in Lies of P?

Aus diesen sechs Attributen solltet ihr euch im Frühspiel auf Vitalität, Elan und das jeweilige Attribut konzentrieren, das am besten zu eurer Waffe passt. Wenn beispielsweise eure Waffe bei Entschlossenheit ein B-Rating und bei Technik ein C-Rating hat, wäre es ratsam, Entschlossenheit zu verbessern, um die Angriffskraft maximal zu steigern.

Vitalität und Elan sind im frühen Spielverlauf entscheidend, da sie euch helfen, die fordernden Bosse des Spiels zu überstehen. Ein höherer Wert in Vitalität bedeutet mehr Lebenspunkte, was euch länger am Leben hält und mehr Schaden aushalten lässt. Zudem steigert es eure Blockregeneration, sodass ihr nach aufeinanderfolgenden Blocks mehr Gesundheit zurückerhaltet. Ein höherer Elan-Wert hingegen erhöht eure Ausdauer, was euch mehr Spielraum beim Blocken und Ausweichen gibt, was ihr in Kämpfen permanent machen werdet.

Weitere Besonderheiten für das Leveln

Zu Beginn des Spiels gibt es noch nicht viele Teile für schwere Rüstungen, weshalb Kapazität nicht sofort wichtig ist. Erst wenn ihr im Spielverlauf auf schwerere Rüstungsteile stoßt, die verschiedene Widerstände bieten, wie physischen, elektrischen oder Feuerwiderstand, solltet ihr anfangen, in Kapazität zu investieren.

Bedenkt allerdings immer, dass Lies of P wie für das Genre typisch ein Soft-Cap hat. Das bedeutet, dass insbesondere Die HP- und Ausdauer-Werte ab einem bestimmten Level deutlich weniger ansteigen. Derzeit ist uns allerdings das genaue Cap noch unbekannt. In FromSoft-Spielen ist es in der Regel Level 40.

Der Skill-Tree in Lies of P: P-Organ

Neben dem Levelsystem bietet Lies of P auch einen Skilltree, der sich P-Organ nennt. In diesem könnt ihr zum Beispiel die Potenz und Anzahl eurer Pulszellen verbessern oder neue Slots für euren Legion-Arm erhalten, indem ihr Quarz ausgebt. Unsere Guides befinden sich derzeit noch in der Arbeit, aber seid sicher, dass ihr hier in Kürze auch einen Guide der besten P-Organ-Skills in Lies of P finden werdet.

Bildquelle: Fextralife

Mehr zu Lies of P

  • Weitere nützliche Tipps findet ihr in unserer Guide-Übersicht für Lies of P.
  • Lies of P erscheint offiziell am 19. September 2023
  • Es erscheint für:
    • PC (Steam und kostenlos mit Xbox Game Pass)
    • Xbox Series X/S und Xbox One
    • PlayStation 5 und PlayStation 4
  • Das Spiel wird am 18. September um 17 Uhr für PC und Xbox freigeschaltet.
  • PlayStation-Spieler müssen sich bis Mitternacht gedulden.
  • Käufer der Deluxe-Edition können bereits jetzt in die Welt des Soulslike eintauchen.

Hat euch dieser Guide dabei geholfen, zu entscheiden, welche Attribute ihr zu Beginn in Lies of P steigern solltet? Habt ihr weitere Tipps und Tricks für Lies of P? Schreibt es uns in die Kommentare!

Ihr wollt ReadyPlay unterstützen? Gerne könnt ihr uns über PayPal eine Spende zukommen lassen! Oder ihr versucht es mal mit unseren Affiliate-Links für MMOGA (Link) und Amazon (Link). Ihr zahlt keinen Cent mehr, und wir erhalten eine kleine Provision. Vielen Dank im Voraus.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.