0 4 Minuten 11 Monaten

Erfahrt in diesem Guide, wie ihr trotz fehlender Menüoption euer Starfield-FOV ändern und sogar euren eigenen Schieberegler hinzufügen könnt.

Das Sichtfeld, oder meist eher als Field of View, also FOV bekannt, ist in vielen Spielen eine wichtige visuelle Einstellung. Sie ermöglicht es euch, eure periphere Sicht zu optimieren und mehr auf einmal wahrzunehmen, als es normalerweise der Fall ist. Leider fehlen zum Release in Starfield FOV-Regler jeder Art. Doch wir zeigen euch, wie ihr euch trotzdem das perfekte Sichtfeld beschaffen könnt. Ob Bethesda plant, diese Funktion künftig hinzuzufügen, ist derzeit noch unklar.

Es ist überraschend einfach, zumindest auf dem PC das Starfield-FOV zu ändern. Möglich ist das, dank der Tools, die für PC-Spiele zur Verfügung stehen. Um einen Schieberegler einzubauen, braucht ihr nur auf eurem PC im Schnellzugriff-Panel links auf „Dokumente“ klicken. Dort findet ihr einen Ordner namens „MyGames“ oder „Meine Spiele“, in dem ein Unterordner mit dem Namen Starfield zu finden ist. Erstellt in diesem eine Textdatei und benennt sie „StarfieldCustom.ini“. Fügt die folgenden Befehle in diese Datei ein:

[Camera]
fFPWorldFOV=85.0000
fTPWorldFOV=85.0000

Diese Befehle setzen das Starfield FOV auf 85. Ihr könnt beide Werte aber selbstverständlich nach Belieben zwischen 1 und 100 ändern, um das für euch optimale Sichtfeld einzustellen. Beachtet dabei, dass beide Werte gleich sein müssen. Ein Nachteil dieser Methode ist, dass das Spiel jedes Mal neu gestartet werden muss, wenn ihr den FOV-Wert ändert. Um den Effekt besser vergleichen zu können, empfehlen wir, Screenshots aus dem Spiel bei verschiedenen FOV-Werten zu machen und diese nebeneinander zu öffnen.

Seht euch diesen Staarfield-Trailer an

So ändert ihr die Starfield-FOV mit Mods

Falls ihr keine Lust auf das Hantieren mit Code habt, könnt ihr auch Mods verwenden, um das Sichtfeld anzupassen. Bislang gibt es jedoch noch keine Mods, die das Einstellen des FOV direkt im Spiel ermöglichen. Trotzdem könnt ihr eine vorbereitete Textdatei von Nexus Mods herunterladen und im oben genannten Ordner ablegen. Beachtet dabei, dass ihr für eine optimale Erfahrung die Werte in dieser Datei gegebenenfalls anpassen solltet. Ob diese Methode letztlich einfacher ist, bleibt fraglich. Die Anzahl der Mods für Starfield steigt allerdings stetig an. So gibt es zum Beispiel eine neue Mod, die euch das Minigame zum Schlösserknacken überspringen lässt.

Für weitere nützliche Anleitungen werft einen Blick in unsere Guide-Übersicht. Starfield ist aktuell im Early Access für PC und Xbox Series X/S erhältlich. Der offizielle Release ist für den 6. September 2023 geplant.

Ihr wollt ReadyPlay unterstützen? Gerne könnt ihr uns über PayPal eine Spende zukommen lassen! Oder ihr versucht es mal mit unseren Affiliate-Links für MMOGA (Link) und Amazon (Link). Ihr zahlt keinen Cent mehr, und wir erhalten eine kleine Provision. Vielen Dank im Voraus.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.