0 3 Minuten 8 Monaten

Pete Hines hebt das Ende von Starfield als sein persönliches Highlight unter den Bethesda-Spielen hervor. Damit setzt der Entwickler eine recht hohe Messlatte.

Bethesda Game Studios ist bekannt für seine epischen Rollenspiele, die Spieler in komplexe Welten mit tiefgründigen Geschichten entführen. Mit Starfield steht das nächste große Projekt des Studios an, und die Erwartungen sind hoch. Pete Hines, eine der Schlüsselfiguren bei Bethesda, hat nun eine bemerkenswerte Aussage zum Ende des Spiels gemacht, die die Vorfreude weiter anfacht.

Während der gamescom 2023 äußerte Pete Hines demnach in einem Q&A, dass das Ende von Starfield sein persönliches Lieblingsende aller Bethesda-Spiele sei. Diese Aussage legt die Messlatte für die Story von Anfang an hoch und lässt die Fans hoffen, dass das Spiel den Erwartungen gerecht wird. In einem Interview mit den Kollegen von IGN gab Todd Howard zudem bekannt, dass die Hauptgeschichte etwa 30 bis 40 Stunden Spielzeit bieten soll. Darüber hinaus wird es ein NG+ geben, welches sich aberr von anderen Spielen unterscheiden soll. Pete Hines fügte hinzu: „Dieses Spiel fängt erst richtig an, wenn ihr die Hauptquest abgeschlossen habt.“ Dies deutet darauf hin, dass Spieler auch nach dem Ende der Hauptgeschichte noch viele Stunden in das Spiel investieren können.

Starfield: Der offizielle Live Action Trailer

Obwohl 30 bis 40 Stunden für ein Bethesda-Spiel relativ kurz erscheinen mögen, versichert Hines, dass es nach der Hauptquest noch viel zu entdecken gibt. Immerhin habe er nach mehr als 150 Stunden noch nicht alles erlebt. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Welt nach dem Abschluss der Hauptgeschichte verändern wird und welche einzigartigen Elemente im New Game+ Modus zu finden sein werden.

Starfield erscheint am 1. September im Early Access für PC und Xbox Series X/S. Der Vollrelease folgt eine Woche später, am 6. September.

Was erhofft ihr euch vom Ende von Starfield? Teilt eure Gedanken und Erwartungen mit uns!

Ihr wollt Readyplay unterstützen? Versucht es doch mal mit unseren Affiliate-Links für MMOGA (Link) und Amazon (Link). Ihr zahlt keinen Cent mehr, und wir erhalten eine kleine Provision. Vielen Dank im Voraus.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.