0 4 Minuten 7 Monaten

Strategiefans aufgepasst: Total War: Pharaoh wird im Oktober erscheinen. Erfahrt mehr über die Kampagnenkarte und die Fraktionen, die euch erwarten.

Strategiespiele gibt es in allen Farben und Formen. Auf der einen Seite bietet die Civilisation-Reihe ein rundenbasiertes, taktisches Gameplay, Paradox-4K-Strategie-Spiele gehen so tief, dass sie wahrscheinlich sogar die Darmflora ihrer Charaktere simulieren und Age of Empires steht seit jeher an der Spitze der Echtzeit-Strategie. Und dann gibt es da noch die Total War-Serie, die auf eine gewisse Weise alle drei Subgenres vereint. Aus dem Hause Assembly Entertainment stammend, bieten euch die Spiele oft rundenbasierte, taktische Phasen, unterbrochen von Echtzeit-Strategie-Elementen auf dem Schlachtfeld und abgerundet durch eine tiefgründigen Strategie und Simulation. Die Serie hat euch bereits in diverse Epochen entführt, zuletzt in die drei Kaiserreiche Chinas und nach Troja. Nun steht mit Total War: Pharaoh ein neuer Titel in den Startlöchern, der euch in die Zeit des Alten Ägyptens versetzt.

Das Spiel wurde jetzt von Publisher Sega und Entwickler Creative Assembly angekündigt. Erscheinen soll Total War: Pharaoh dabei bereits am 11. Oktober 2023 als digitale Version für den PC. Eine limitierte physische Ausgabe soll dann einige Tage später am 23. Oktober in den Regalen der Geschäfte stehen. Die Ankündigung wurde von der Enthüllung der Kampagnenkarte begleitet, die einen breiten Ausschnitt der Welt zeigt, einschließlich der ägyptischen, hethitischen und kanaanitischen Königreiche. Jede Fraktion versucht dabei, die turbulenten Zeiten abzuwehren, die zum Zusammenbruch der Bronzezeit und zum Ende der ägyptischen Neureichsperiode führten. Entsprechend ist das Spiel etwa in der Zeit 1.250 Jahre vor Beginn unserer Zeitrechnung angesiedelt, kurz vor dem Beginn des sogenannten „Bronze Age Collapse“.

Als besonderes Schmankerl gibt es für Vorbesteller einen Early-Access-Zugang vom 29. September bis zum 2. Oktober. Während dieser Zeit können Spieler die ersten 60 Züge der Kampagne erleben, entweder als Ramesses oder als der barbarische Irsu. Zudem erhalten sie die kosmetischen DLC-Pakete „Avatar der Götter“ und „Herz der Shardana“.

Seht euch hier das Map-Flyover-Video zu Total War: Pharaoh an

Erste Stimmen zum Spiel sprechen bereits von historisch authentischen Elementen in der Kampagne von Total War: Pharao und propagieren eine faszinierende neue Zeitperiode für die Serie. Neben dem Strategiespiel hat Sega auch das neue Football Manager 2024 angekündigt, welches im November erscheint.

Wie steht ihr zu den neuen Informationen zu Total War: Pharaoh? Seid ihr gespannt auf die historischen Aspekte oder freut ihr euch einfach auf ein neues Total War-Spiel? Schreibt es uns in die Kommentare!

Ihr wollt ReadyPlay unterstützen? Gerne könnt ihr uns über PayPal eine Spende zukommen lassen! Oder ihr versucht es mal mit unseren Affiliate-Links für MMOGA (Link) und Amazon (Link). Ihr zahlt keinen Cent mehr, und wir erhalten eine kleine Provision. Vielen Dank im Voraus.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.