The Witcher; Schauspieler für Ciri, Yen und andere bekannt

In diesem Monat sollen bei Netflix die Dreharbeiten für die The Witcher-Serie starten. Mittlerweile wurde auch bekannt gegeben, wer wichtige Rollen, wie Ciri und Yennefer übernehmen wird.

Obwohl, wie vor einiger Zeit bekannt gegeben wurde, der Serienstart für die The Witcher-Serie auf Netflix bereits im kommenden Jahr erfolgen soll, lassen sich die Macher noch verhältnismäßig viel zeit. Erst vor wenigen Tagen verkündete Showrunnerin Lauren S. Hissrich, dass die Drehbücher für die Serie fertig geschrieben sind. Zudem war bislang nur der Hauptdarsteller für Geralt bekannt, der den Namen Henry Cavill tragen wird. Zu Ciri war bislang nur bekannt, beziehungsweise wurde aufgrund einer Ausschreibung vermutet, dass eine BAME-Schauspielerin gesucht werde, also ein junges Mädchen, welches einer Minderheit angehört. Was für Kontroversen sorgte war nach allem natürlich dennoch nur ein Gerücht, welches von den Verantwortlichen weder bestätigt, noch dementiert wurde. Dennoch sind das natürlich recht wenige Informationen und handfeste Details für eine Serie, die bereits in diesem Monat mit den Dreharbeiten beginnen soll. Aber fürchtet euch nicht, denn endlich sind zumindest weitere Schlüsselrollen bekannt, darunter vor allem die weiblichen Hauptdarsteller Ciri und Yennefer.

So hat Netflix laut dem Hollywood Reporter weitere Rollen für The Witcher verkündet. Dabei wird zuallererst deutlich, dass Ciri nun nach allem doch von einer weißen Schauspielerin verkörpert wird. Namentlich ist das Freya Allan, die zum Beispiel aus Der Krieg der Welten und Into the Badlands bekannt ist. Ciris Ziehmutter Yennefer wird dagegen porträtiert von Anya Chalotra, bekannt aus Wanderlust. In weiteren Rollen wurden Jodhi May (Game of Thrones) als Königin Calanthe, Björn Hlynur Haraldsson (Fortitude) als  ihr Gemahl Eist Tuirseach, Adam Levy (Knightfall) als Druide Mousesack, MyAnna Buring als Tissaia de Vries, Leiterin der magischen Akademie in Aretusa, Millie Brady als Prinzessin Renfri, Therica Wilson-Read als Sabrina Glevissig und Mimi Ndiweni als Fringilla Vigo. Basieren wird die The Witcher-Serie auf den Büchern des Autors Andrzej Sapkowski, der jüngst erst 16 Millionen US-Dollar vom Entwicklerstudio des Spiels CD Projekt Red forderte. Bestellt wurden von Netflix acht Episoden für die erste Staffel.

Starten wird The Witcher dann nach aktueller Planung im kommenden Jahr auf Netflix. Wann genau, ist bislang noch nicht bekannt.

Quelle: The Hollywood Reporter

Meine Meinung: Ich bin froh, dass Ciri in The Witcher doch von einer passenderen Schauspielerin verkörpert wird. Es ist ja einfach so, dass in bisherigen Serien und den Spielen Ciri eben immer osteuropäerin war, keine Latina oder Afrikanerin. Es ist aber gut, dass hier andere, neue Charaktere aus Minderheiten auftauchen. Was sagt ihr zum Casting von The Witcher?

Ihr wollt Readyplay unterstützen? Versucht es doch mal mit unseren Affiliate-Links für MMOGA (Link) und Amazon (Link). Ihr zahlt keinen Cent mehr, und wir erhalten eine kleine Provision. Vielen Dank im Voraus.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.