0 3 Minuten 9 Monaten

Pünktlich zum offiziellen Starfield-Start hat die Modding-Community bereits einen großen Schritt nach vorne gemacht. Der Starfield Script Extender könnte dabei das Modding-Erlebnis revolutionieren.

Endlich ist es so weit und Starfield ist endlich auch für „normale“ Spieler verfügbar. Das riesige Weltraumspiel aus dem Hause Bethesda stand bislang nur Käufern der Premium-Versionen zur Verfügung, die sich dafür aber bereits eingehend mit dem Starfield Modding befasst haben. Was kein Wunder ist, haben Bethesda-Spiele doch schon immer eine große und lebendige Modding-Community. Diese können nicht nur euer Erlebnis einfacher machen, sondern auch erweitern und verbessern. Dank eines neuen Tools kann sich diese Community nun sogar noch wilder austoben.

Grund dafür ist der neu veröffentlichte Script Extender (SFSE), der Starfield Moddern „zusätzliche Skriptfähigkeiten und Funktionalitäten“ für das Spiel liefert. Obwohl der Script Extender selbst keine direkten Änderungen am Spiel vornimmt, dient er als Werkzeug für andere Modder, um komplexere und funktionalere Mods zu erstellen. Entwickelt wurde dieses nützliche Tool von Ianpatt entwickelt, der bereits ähnliche Script Extender für Spiele wie Skyrim, Fallout 3 und Fallout 4 veröffentlichte. Diese wurden schnell zu unverzichtbaren Tools für die jeweiligen Modding-Communities. Es ist daher wahrscheinlich, dass der Starfield Script Extender eine ähnlich zentrale Rolle für das Starfield-Modding einnehmen wird.

Seht euch hier den Starfield-Gameplay-Trailer an

Einen großen Nachteil gibt es allerdings: Der Starfield Script Extender ist derzeit nur mit der Steam-Version des Spiels kompatibel. Wer das Spiel über den Windows Store gekauft hat oder es über den Xbox Game Pass spielt, hat leider vorerst Pech gehabt. Das Tool kann ab sofort von Nexus Mods heruntergeladen werden. Wenn ihr Guides zum Spiel sucht, dann schaut doch in unserer Guide-Übersicht nach!

Welche Mods wünscht ihr euch für Starfield, jetzt wo es den Script Extender gibt? Schreibt es uns in die Kommentare!

Ihr wollt ReadyPlay unterstützen? Gerne könnt ihr uns über PayPal eine Spende zukommen lassen! Oder ihr versucht es mal mit unseren Affiliate-Links für MMOGA (Link) und Amazon (Link). Ihr zahlt keinen Cent mehr, und wir erhalten eine kleine Provision. Vielen Dank im Voraus.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.